Das Büro des Todes: Das weiße Gold

Diese Folge beruht auf einer wahren Begebenheit. Die Namen der Beteiligten wurden von der Redaktion zum Schutze ihrer Privatsphäre in alberne Klischees geändert.

Alle Ereignisse geschehen in Echtzeit.

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Ist bei uns im Büro nicht anders. Wenn da der Zucker mal knapp wird, wird man wie von einer Hyäne angesprungen und beschnuppert als hätte man eventuell Zucker in der Unterhose…

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.