Das Fenster zum Doof: Die Leitung

Moderne Massen-Kommunikation ist schon was Feines! Wir sind vierundzwanzig Stunden für jeden erreichbar und können umgekehrt alle unsere Freunde (und Feinde) auf Knopfdruck sofort zuschwallern. Wir finden es sehr wichtig, miteinander zu reden und wir freuen uns über die vielen Mittel und Wege, die uns die moderne Technologie zur Verfügung stellt.

In diesem Sinne: Hol endlich deinen Scheiss hier ab, Timo! Und wenn du nicht vor hast sie endlich zu kucken, bring mir meine „Serenity“-DVD wieder mit!

Heute im DAS FENSTER ZUM DOOF: Eine Ode an das Handy. Ohne es können wir nicht mehr leben. Ehrlich wahr, probiert’s mal aus.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.