Das Büro des Todes: Die Poststelle

Briefmarkendiestahl ist kein Kavaliersdelikt. Das müssen auch John und Jane immer wieder ihren Kollegen klar machen!

Wie sie das tun?

Das Büro des Todes: Der 10-Jahre-Podcast Teil 1

Herzlich willkommen zum ersten von mehreren Jubiläumspodcasts zum Zehnjährigen!

In dieser Podcastreihe sprechen Lars, Torsten und Timo jeweils eine knappe Stunde über den Podcast und wie er entstand. Heute, in der ersten Folge, geht es darum, wie es überhaupt dazu kam: Was war die Inspiration, wie entstanden die frühen Folgen und wie kam es zur wöchentlichen Veröffentlichung.

Mitte Februar 2009 starteten wir diese kleine, knuffige Radiocomedy aus zwei- bis dreiminütigen Podcastfolgen um John, Jane und Müller. Zweieinhalb Jahre, 99 Folgen, rund 20 Extrafolgen inklusive mehreren Outtakefolgen sowie ein langes 120-Minuten-Hörspiel als Abschluss später legten wir Ende September 2011 das Projekt zur Ruhe.

Nächsten Montag folgt der zweite Teil! Viel Spaß!

Das Büro des Todes: Der Fluch

Verflucht nochmal! Warum mag John nur Jane nicht von seinem Meeting erzählen? Sind seine Ausflüchte Zeichen für ein ernsthaftes Problem, muss wieder mal jemand dran glauben oder sind halt wieder die Schamanen Schuld?

Hier hört ihr, ob Jane ihm helfen kann:

Das Büro des Todes: Das Telefonat

Auch wenn es manchmal nicht so aussieht, aber John kann nicht immer bei Jane sein. Das hindert ihn aber nicht daran, das Abenteuer zu ihr zu bringen.

Wozu hat man sonst Freunde?

Das Büro des Todes: Der Jahrestag

Vor genau zehn Jahren hatte John seinen ersten Arbeitstag im Büro an der Seite von Jane! Die beiden feiern diesen Jahrestag natürlich gebührend.

Wie? Hört es euch an:

Das Büro des Todes: Der Außendienstler

Wenn der Außendienstler mal im Hause weilt, muss John die Gelegenheit nutzen, ihn zu einem Teil der Firma zu machen.

Wie sich das anhört? Das erfahrt ihr hier:

Das Büro des Todes: Die Skorpione

Spülpläne vertragen sich nicht mit dem unberechenbaren Leben eines Abenteurers! Doch glücklicherweise weiß Jane auch hier einen Ausweg.

Die dritte Staffel geht los:

Das Büro des Todes: Outtakes Teil 4

Es gibt Tage, da klappt einfach gar nichts. An dem Tag, als wir „Die Personalakte“ aufgenommen haben zum Beispiel. Schon recht früh während der Aufnahme schlägt Lars vor, doch einfach eine komplette Episode nur mit den verpatzten Varianten zu schneiden. Das hat zwar nicht ganz geklappt, aber trotzdem sind bei dieser Aufnahme so viel Dinge schief gelaufen, dass diesmal nur die Outtakes einer einzigen Episode zu hören sind. Trauriger Rekord für unsere beiden Sprecher 😉

Genießt die Patzer!

Das Büro des Todes: Outtakes Teil 3 – Ende Staffel 2

Für all jene, für die unseren regulären Folgen noch nicht hanebüchen genug sind, haben wir auch für diese kurze Pause, die gar keine ist, wieder ein paar alberne, anspruchsvolle Outtakes produziert gesammelt. Viel Spaß!