Die sechs unbeantworteten Fragen in 2014

WW_Labor_2014Wieder mal haben wir keine Kosten und Mühen gescheut gehabt, und haben uns in unserem Rechercheverbund mit NDR und Süddeutscher Zeitung Gala und Psychologie heute Astro TV und Wendy den großen Fragen des Jahres 2014 zugewandt. Was ist geschehen im verstrichenen Verbund aus 365 Tagen und fast ebensovielen Nächten? Was konnten wir grundsätzlich mit einem „Na, muss ja!“ bescheiden? Was war uns auch nach Bearbeiten unserer Denkmulde mit einem harten, stumpfen Gegenstand nur unter Schmerzen möglich zu akzeptieren? Und am allerwichtigsten: Worauf schuldet uns das Schicksal noch immer eine halbwegs klar formulierte Antwort, so unwürdig sie auch sein mag?

  1. Okay: Scooter feierten 20-jähriges Bühnenjubiläum.
    Aber: Wann bitte ist H.P. Baxxter plötzlich cool geworden?
  2. Okay: „Atemlos durch die Nacht“ war der Song der Fußball-WM 2014.
    Aber: Die ist seit fünf Monaten vorbei! Wer hat vergessen, Helene Fischer abzuschalten?
  3. Okay: Die ALS-Ice-Bucket-Challenge wies auf amyotryphe Lateralsklerose hin und sammelte dreistellige Millionenbeträge.
    Aber: Wer weist auf den geistigen Verfall der tausenden Trittbrettfahrer hin, die zu blöde waren, die Spendenempfänger sowie den Grund der Challenge zu erwähnen und lieber Jogi Löw, Helene Fischer und Angela Merkel nominierten?
  4. Okay: Es ist tragisch, dass von Flug MH 370 der Malaysian Airlines nie eine Spur gefunden wurde.
    Aber: Warum ist noch keine einziger Sonderzug mit Fußballfans verschwunden?
  5. Okay: Uli Hoeneß ist für seine Steuerhinterziehung in den Knast gewandert.
    Aber: Wann hören die Bayern-Fans endlich auf, um einen Kriminellen, der sie verarscht hat zu heulen?
  6. Okay: Die PEGIDA-Anhänger wollen keine Nazis sein.
    Aber: Sind sie trotzdem. Deppen.
Seite 5 von 236« Erste...34567...102030...Letzte »