Das Fenster zum Doof: Die Fastfood-Kette

Heute geht es um ein brandheisses Thema: Die Gefahren des Fastfood.
Muss denn wirklich immer alles ganz schnell gehen? Pflaster, zum Beispiel, soll man ja auch eher langsam abreissen. Und Schmerz und Essen liegen ja auch gar nicht so weit auseinander. Nein, wir wissen nicht wovon wir reden, aber das hat uns ja noch nie abgehalten.

DAS FENSTER ZUM DOOF ist heute mal eine Durchreiche und eure Bestellung eine Extraportion TOD! Im Maximenü.

6 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Im Vergleich zu Macces & Co. scheint mir das tatsächlich ganz human und gesund zu sein – also dann, supersize me!

    • Versteh ich nicht, Jörg… Fast-Food oder Waterboarding..?? Da nehm ich doch lieber letzteres…

      • Stimmt , was kann man heutzutage schon noch essen ?
        Ich habs aber nicht so mit dem Wasser , ausser zum gelegentlichen Waschen……
        🙂

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.