Der mit der Badekleidung

Frauen im Osten Deutschlands tragen häufiger Badekleidung.

Man spricht auch von der „Bikini-Zone“.

7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Timo & Lars…
    Ihr habt wohl noch nie davon gehört, dass die „DDR“, von Insidern auch Oostzone“ genannt, die Hochburg der FKK-Kultur war und ist…
    Was wollt Ihr damit mit gschamigen Bikinis ausrichten..?? 🙄

  2. Das waren wohl eher die Outsider, die das „Ostzone“ genannt haben.
    Bei den Insidern klang das eher nach „Ja, ne… ist alles ganz toll hier! Will auch nicht weg… Scheiss Kapitalismus! Warum schreibst du mit?“

  3. Also sind wir uns wieder einig…
    In der „Ostzone“ galt es immer schon als schick, die Intimfrisur zu Markte zu tragen… Alles andere war westliche Verklemmung und Prüderie… 😯

    • … damit ich es mir besser merken, mein Kind, und dann später meinem Stasi-Vorgesetzten Wort für Wort erzählen kann. So ist das !! Eh, so WAR das…

  4. In den 60ern sprachen die Amerikaner von dem wegen des atomaren Fall-Outs gesperrten Areal um das gleichnamige Atoll auch verniedlichend von der „Bikini-Zone“… 😉

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.