7 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Jeder Gärtner kennt das Problem: Wohin mit den Schnecken? Lösung: In einen Sack mit den Viechern und ´n Streichholz dranhalten. Dieses Verfahren heißt „Schleimbeutelentzündung“.
    Alternativ kann man sie aber auch mit einer Schneckschusspistole abknallen.

  2. Von wegen! Ich habe gerade noch mal meine Fühler ausgestreckt und erfahren: Wenn man die kleinen Schleimer über Kimme und (Schnecken-) Korn erlegt, leben ihre Seelen trotzdem weiter – als Schneckgespenster!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.