Der mit dem Dichterphilosophen

STARGÄSTE IM WITZEGLAS!

Der heutige Witz wurde uns zur Verfügung gestellt von:
André Krieg, Sprecher, Texter, Lektor

Wie nennt man den Vermählungsschmuck eines deutschen Dichterphilosophen aus dem 18. Jahrhundert?

Herder Ringe

(Für die Antwort Zitat mit der Maus markieren)

13 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Der Ring Schiller so bunt. Und wirkt cool, wenn deine Handke Lessing auf der Lenau des Stuhls ruht. Aber zieh den Ring aus, wenn du Mörike-Salat Hacks…

  2. Dann lasst uns doch mal die Ringe tauschen…

    Ich biete den des Polykrates, den der Nibelungen und eventuell den der gleichnamigen Parabel von Lessing…

    Jetzt fehlt mir nmur noch einer, dann bin ich Audi…ähhh Gerhard Schröder ( ?? ) …. 😯

  3. Ringe tauschen ? Olympia ? Dabei sein ist alles ?

    Nicht das Gelingen, nur der Versuch zählt am Schluss …
    (aus Flieg Ikarus)

  4. Tzz,tzz…
    Dass „Frauen“ sich nie bescheiden können..??

    „Olympia“ sind immerhin schon FÜNF Ringe, also noch ein Glied mehr …in der Kette… 😛

  5. Diamanten werden in Karat gemessen, nicht in kg.

    Man kann sie sich beim Karate erkämpfen, daher der Name.

    Du verstehst 😎

  6. Wie nennt man den Vermehlungsschmuck der französISchen Bäcker aus dem Frühstücksjahrhundert ?
    😎

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.