Rückblick. Ausblick. Schulterblick.

Liebe Freunde des gepflegten Kalauers!

Der Januar liegt hinter uns und wir möchten uns bei Euch für fleißiges Lesen, Kommentieren und Feedbacken bedanken. Dass dies Ding so einschlägt, haben wir nicht im Entferntesten gedacht. Der Dank dafür gilt Euch!

Manch einer würde sich auf diesen Lorbeeren ausruhen. Sein Tagwerk für beendet halten. Seine Memoiren schreiben. So nicht wir, nein. Das Jahr ist jung. Wir auch. Lars auch. Deshalb planen wir bereits frische Aktionen, mit denen wir diesen Blog noch abwechslungsreicher begehrenswerter machen wollen, als bisher.

Zunächst beginnt am 5. Februar die Berlinale, Deutschland einziges A-Festival in Sachen Kinofilm. Herr Tykwer hat sich bereit erklärt, seinen zweiten international entstandenen Film als Eröffnungsfilm einzureichen. Der heißt übrigens auch so. Nein! Nicht „Eröffnungsfilm“ sondern „The International“. Zur Berlinale startet zeitgleich unsere Aktion „10 dumme Filmwitze zur Berlinale“. Vom 5. Februar bis 15. Februar findet Ihr hier täglich einen Kalauer exklusiv zum Thema Film. Ob wir es schaffen auf tagesaktuelle Entwicklungen einzugehen – mal sehen.

Für Ende Februar planen wir die erste Stargast-Woche. In dieser Woche werden auschließlich von uns ausgewählte Stargäste die Kalauer zu diesem Blog beisteuern. Das sind dann Cartoonisten, Redakteure, befreundete Blogger oder einfach lustige Leute von der Straße unseres Lebens. Für die nächsten Monate haben wir schon ein paar Ideen für weitere Aktionen. So wird es noch vor dem Sommer auf jeden Fall eine Cartoon-Woche geben.

Ein ganz besonderes Schmankerl feiert im Februar  seine lang ersehnte Premiere: DAS BÜRO DES TODES. John und Janes Abenteuer im Bürodschungel. Seit zwei jahren in der Entwicklung ist es endlich so weit. In wenigen Wochen wird der gnadenlos ulkige Radiocomedy-Blog online gehen. Erlebt jeden Montag eine neue Episode aus dem gefährlichen Leben des Berufsabenteurers John und der Teilzeit-Tippse Jane im Dschungel ihres Büros. Wenn die erste Folge online geht, sagen wir selbstverständlich nochmal Bescheid!

Das ist erstmal unser Ausblick auf die kommenden Wochen. Uns macht es Spaß. Wir hoffen, Euch auch!

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.