5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Und das jetzt, wo die Zeit der Punsch-Stände sich schon wieder dem Ende zuneigt…

    Jungs, so wird das nix mit dem Wirtschaftswunder!

  2. Es sei denn, man hat seinen eigenen Glühweinstand! Dann ist immer Glühweinzeit!

    Und genau von diesem Spannungsfeld zwischen Wunsch und Realität handelt dieser Gag.

    Fast ein bisschen „Philipp-K.-Dick-esque“!

  3. Getreu dem alten motto: „Lieber rotwein als tot sein“ —
    „punsch statt putsch!“.
    Und hier noch ein s zum einfügen vor dem ausrufezeichen und den anführungsstrichen:
    s.

  4. Ich habe mich nach gefühlten 25 Jahren mal wieder mit Grammatik beschäftigt.

    Und das Ergebnis ist besonder[ ] schön: Wir haben beide Recht!

    Nachzulesen hier: http://www.dict.cc/deutsch/Gedanken.html

    Aber damit dein „s“ nicht einfach verloren geht, fügen wir es einfach ans Ende vom obigen „besonders“.

    Also: Vielen herzlichen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.